Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

09365 890990    

Physiotherapie

Unsere Leistungen für ihr Wohlbefinden

Physikalische Therapie

Physiotherapeutische Behandlungstechniken dienen z. B. der Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, sowie der inneren Organe und des Nervensystems mit mobilisierenden Übungen und Techniken.

Klassische Massage

Die klassische Therapiemethode zur Lösung von Verspannungen und Steigerung des Wohlbefindens

Manuelle Lymphdrainage

Die Behandlung zur Entstauung des Lymphgefäßsystems, die oftmals nach operativen Eingriffen oder chronischen Erkrankungen eingesetzt wird. Sie unterstützt die Schmerzlinderung, die Verbesserung der Beweglichkeit und die Neubildung von Lymphgefäßen.

Naturmoorpackung (Fango)

Durch die Kombination von Wärmeträger und Naturmoor wird eine lokale Entspannung der Muskulatur bewirkt.

Heißluft

Bei einer Heißluft-Anwendung wird die zu behandelnde Körperpartie mit Rotlicht oder Infrarotlicht bestrahlt. Dabei kommen eine bis sechs Lampen mit je 250 Watt Leistung zum Einsatz. So kann punktuell, aber auch großflächig gearbeitet werden.

Heiße Rolle

Dieses Wärmetherapieverfahren wird zur Vor- und Nachbehandlung der Muskulatur genutzt.

Elektrotherapie

Die an einzelnen Körperregionen angelegten Ströme (Gleich- oder Wechselströme) unterstützen die Schmerzlinderung oder Durchblutungsförderung.

Ultraschalltherapie

Ist ein Verfahren welches mittels Ultraschall die Schmerzlinderung und Selbstheilungskräfte fördern kann.

Eisanwendungen

Ist das gezielte und lokale Anwenden von Kälte.

Soft-Laser-Therapie

Die Softlasertherapie ist ein Verfahren der komplementären Medizin und wird mithilfe eines Lasers, der eine niedrige Leistungsdichte aufweist, ausgeführt

RGS (Rotierende Gewebe-Stimulation)

Großflächige Stimulation und lokale Tiefenmobilisation des Gewebes. 

Aromamassage

Die bei der Aromamassage verwendeten ätherischen Öle werden tief in die Haut einmassiert und stimulieren so das Nerven-, Blut- und Lymphsystem.

Krankengymnastik

Krankengymnastik bei Sport- und Unfallverletzungen

Durch gezielte Bewegungen können bspw. Muskeldysbalancen und Fehlhaltungen reduziert werden. Die Funktionsfähigkeit des Körpers wird verbessert.

PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

Das Behandlungskonzept PNF steht für „Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation“. Eine PNF-Therapie stimuliert die Propriozeptoren (=Rezeptoren) in Gelenken, Muskeln und Sehnen durch definierte, dreidimensionale Bewegungsmuster.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine physiotherapeutische Behandlung, bei der Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, von Muskeln und Gelenken, untersucht und behandelt werden. Grundlage sind dabei spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.

Wirbelsäulen-Therapie nach McKenzie

Die Mc Kenzie-Therapie ist eine aktive Therapie. Sie lernen Bewegungen zur Eigentherapie, mit denen Sie gezielt Ihre Schmerzen beeinflussen können. Zu Beginn ist dies oft nur eine Bewegung, die Sie mit 10-15 Wiederholungen mehrmals am Tag durchführen.

Cyriax

Die Querfriktion ist ein krankengymnastisches Verfahren zur Schmerzlinderung und lokalen Mobilisation, das an Sehnen und Muskeln ansetzt. Es geht auf James Cyriax (1904–1985) zurück.

Schlingentischbehandlung

Der Schlingentisch wird als Therapiehilfsmittel benutzt, um die betroffenen, schmerzhaften oder auch unbeweglichen Gliedmaßen zu behandeln.

Krankengymnastik am Gerät

Bei der Verordnung "Krankengymnastik am Gerät (KGG)" handelt es sich um eine aktive Trainingstherapie, die unter Anleitung unserer Physiotherapeuten ausgeführt wird. Vor der eigentlichen Trainingstherapie findet eine ausführliche Befundung des Patienten statt. Auf Grundlage dieses Befundes wird ein individueller Trainingsplan angefertigt und mit dem Patienten ausgeführt. Dazu werden medizinische Trainingsgeräte eingesetzt

Medi-Taping

Die Medi-Taping® Methode wurde von Herrn Dr. Sielmann entwickelt. Die bunten Medi-Tape® Bänder haben ihren Ursprung in der chinesischen Medizin. Sie sind als unterstützendes Hilfsmittel sowohl prophylaktisch (bei z.B. geplanter größerer Belastung bei Reisen) als auch therapeutisch nach einer akuten Verletzung oder einer vorübergehenden Verschlechterung bei physiologischen Beschwerden einsetzbar.

Kiefergelenksbehandlung

Die Kiefergelenkstherapie ist ein komplexes Diagnose- und Behandlungsverfahren, das bei Funktionsstörungen des Kiefers bzw. der Kiefergelenke eingesetzt wird. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Kiefergelenkserkrankungen, so dass diese im Allgemeinen unter dem Begriff craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) zusammengefasst werden.

Galileo-Vibrationstraining

Galileo-Vibrationstraining - www.galileo-training.com

ProntoGuard Schmerztherapiesystem

Das erste Schmerztherapiesystem mit einer 80%-igen Erfolgsquote (lt. Hersteller)

Osteopathische Behandlungsansätze

Die Osteopathie ist eine manuelle Heilmethode, die den Körper als Ganzes betrachtet. Krankheiten oder Symptome im eigentlichen Sinne werden nicht behandelt, vielmehr deren Ursachen. Zur Diagnosestellung und Behandlung nutzt ein Ostheopath nur die Hände.

Copyright 2021: Physiozentrum Joßberger