Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

09365 890990    

Aktuelles

T-RENA & RV Fit

 

T-Rena

Die Trainingstherapeutische REhabilitations-NAchsorge

ist ein Programm der Deutschen Rentenversicherung, dass der oder dem Versicherten nach der ambulanten oder stationären Rehabilitation durch den Arzt verordnet werden kann.
Ein Schwerpunkt ist der Haltungs- und Bewegungsapparat (Hüft- oder Knie-TEP oder Wirbelsäulen-OP).

Die T-RENA-Maßnahme sollte möglichst zeitnah nach Beendigung der Rehabilitationsmaßnahme durchgeführt werden. Aus diesem Grund sollten Sie schon während der Rehabilitationsmaßnahme einen Termin zur Eingangsuntersuchung und zur Planung der Maßnahme mit uns vereinbaren.

Sprechen Sie einfach Ihren Fachtherapeuten, den sozialen Dienst oder Ihren Arzt in der Rehaeinrichtung an.

ZIELE VON T-RENA

  • Übergang in Eigenaktivitäten
  • Vertiefung und Stabilisierung des Therapieerfolgs
  • Verbesserung von Kraft, Koordination und Ausdauer
  • Steigerung der Belastbarkeit des Muskel- und Skelettsystems
  • Erhalten oder verbessern der Belastbarkeit des Herzkreislaufsystems


T-RENA „BEGINN UND ABLAUF“

  • Spätestens 6 Wochen (möglichst 4 Wochen) nach der med. Rehabilitation muss die T-RENA-Maßnahme begonnen werden.
  • Eine kurzfristige Unterbrechung (nicht länger als 4 Wochen) ist möglich
  • Nach dreimaligem unentschuldigtem Fehlen wird die Maßnahme abgebrochen
  • Die T-RENA-Maßnahme beinhaltet eine Eingangsuntersuchung / 60 Minuten
  • Gruppentraining im 26 Einheiten / max. 12 Teilnehmer / 60 Minuten.
  • T-RENA als Einzeltraining (in Ausnahmefällen möglich) mit 12 Einheiten á 15 – 20 Minuten
  • Das Training erfolgt 1 – 2mal in der Woche.
  • Eine Verlängerung des Gruppen- oder Einzeltrainings kann bei Bedarfsfeststellung beantragt werden (dies muss noch vor Beendigung der Maßnahme erfolgen!)

 

 

RV Fit - Gesund am Arbeitsplatz 

Gesundheitliche Probleme und Risiken frühzeitig erkennen und entgegen wirken: Mit dem Präventionsangebot "RV Fit" bietet die Deutsche Rentenversicherung berufstätigen Versicherten ein kostenfreies Trainingsprogramm mit Elementen zu Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung für ein ganzheitlich verbessertes Lebensgefühl. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung anlässlich des jährlichen „Welttages für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ am 28. April hin.

Von mehr Gesundheit profitieren sowohl Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber: Beschäftigte können steigenden Anforderungen in Beruf und Alltag besser gerecht werden – den Unternehmen stehen langfristig leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung.

Teilnehmen kann, wer in den vergangenen zwei Jahren vor der Antragstellung sechs Monate versicherungspflichtig beschäftigt gewesen ist. Die Anmeldung erfolgt schnell und unkompliziert online auf www.rv-fit.de. Dort steht auch der Flyer „RV Fit“ zum Download bereit.

Weitere Informationen für Versicherte bieten die kostenlose Servicenummer 0800 1000 4800 oder für Arbeitgeber der Firmenservice der Rentenversicherung unter 0800 1000 453.

Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches Probetraining.

Gratis Probetraining

Copyright 2022: Physiozentrum Joßberger